Unsere Präsentation zum Herunterladen
Schwarzmeereszentrum
fur Abdichtungen

Fundamentabdichtung

Die Fundamentabdichtung bietet Schutz vor den schädlichen Auswirkungen von Oberflächen-und Grundwasser, die die Konstruktion zerstören und zu undichten Stellen führen.  Die Fundamentabdichtung kann mit Bitumenbahnen oder synthetischen Behnen ausgeführt werden.

Die Bitumenabdichtung wird in zwei Schichten / für bessere Zuverlässigkeit / gelegt je nach dem Grad und der Druck des Grundwassers. Die technologische Entwicklung der Bitumenabdichtungen hat zu der Entwicklung von verschiedenen Arten von Material und Zusammensetzung auf Bitumenbasis geführt und deutlich ihre Leistung verbessert. Eine relativ hohe Beständigkeit gegenüber hohen und niedrigen Temperaturen. Ein bekanntes Minus dieser Abdichtung ist ihre Abhängigkeit von den Wetterbedingungen während der Verlegung - nur auf trockenen Oberflächen.

Eine neue Generation von Dichtungsbahnen mit mehreren Vorteilen sind die synthetischenPVC-Dichtungsbahnen. Sie sind in den Abdichtungssystemen für Zivil-, Industrie- und Infrastrukturbau, bei Neubauten und Reparaturen von bestehenden Objekten sehr verbreitet. Die synthetischenFundamentabdichtungen werden durch schnelle technologische Installation, sehr gute mechanische Eigenschaften, hohen Persistenz im zeitlichen Aspekt gekennzeichnet.

Die synthetischen Dichtungsbahnen werden werden auf der Betonunterlage gelegt, die Bahnen werden überlappt und nach der mechanischen Befestigung mit Heißluft durch spezielle Schweißmaschinen verschweißt und als Trennschicht wird Geotextil verwendet. Kennzeichnend für die synthetischen  Abdichtungsbahnen sind ihre Beständigkeit gegen Feuchtigkeit, hohe Elastizität, Wasserfestigkeit und Widerstand gegen Wurzeln, hohe Leistung - Widerstand bei hohen und niedrigen Temperaturen

Firma „BratyaGeorgievi” EOOD hat lange Erfahrung in der Verlegung von solchen Folien direkt auf Pfählen oder Schlitzwänden. Somit wird viel Geld aus Beton und Armierungen gespart.